Spielplan

Unser Spielplan 2017

Aladin Geschichten aus 1001 Nacht
Gemacht für Kinder und Erwachsene ab 4 Jahren.
Termine:

Am 20.01., 21.01., 27.01. und 28.01.2018 um 16:00 Uhr.
Am 02.02. um 10:00 Uhr.

Sie versetzten uns in eine ganz eigene Stimmung; die Märchensammlung orientalischer Geschichten und Abenteuer, die mit Magie, Zauberwesen und exotischen Wunderschätzen aufwarten.

In „ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE“ gerät ein junger Mann in eine Verkettung von Geschehnissen, die sein ganzes Leben auf den Kopf stellen. Aladin kommt in den Besitz einer Zauberlampe, die ihn zuerst in tiefe Gefahren stößt, dann aber zu Glück und großem Reichtum und letztlich zur eigenen Fortentwicklung verhilft. Hat sich das nicht jeder von uns schon einmal gewünscht?
Die im orientalischen Märchen verwendete Deutung, dass der Besitzer eines magischen Gegenstandes Macht über einen Geist bekommt, der ihm nun dienen muss, obwohl er mächtiger ist, als ein Mensch, ist dessen besondere Form. Sie unterscheidet sich u.a. darin von europäischen Märchen.

In der Inszenierung des Kinder-& Jugendtheaters Frankfurt wird die Strahlkraft der märchenhaften Geschichte erfasst und zu einer Musicalerzählung zusammengetragen.
Mit Musik und Tanz inszeniert Wolfgang Backhaus, nicht ohne Augenzwinkern, eine bezaubernde, einnehmende Fassung des Stoffes und transportiert sie damit in unsere oft sehr nüchterne Gegenwart.

„Ein Schaf fürs Leben“
nach dem gleichnamigen Buch von Maritgen Matter.
Kinderbuchpreis 2004 des Landes Nordrhein-Westfalen.
Termine: 03., 04., 17., 23., 24. und 25. Februar 2018 um 16.00 Uhr.

Ein Schaf fürs Leben beim Kinder- und Jugendtheater FrankfurtEine hinreißende Geschichte, die von einer ganz besonderen Freundschaft erzählt. In einer kalten Winternacht stapft ein hungriger Wolf durch den Schnee. Als er auf ein argloses Schaf trifft, scheint alles zuerst nach den bekannten Regeln der Natur zu verlaufen. Und richtig: Der listige Wolf kann das Schaf zu einer gemeinsamen Schlittenfahrt überreden. Dieser Ausflug gerät zu einer lustigen und wunderbaren Reise durch die Nacht und nimmt schließlich eine überraschende Wendung…
Spannend bis zur letzten Minute. Ein poetisch winterliches Theatererlebnis.
Für Kinder ab 4 Jahren.Ein Schaf fürs Leben beim Kinder- und Jugendtheater Frankfurt
Mit Jan Ulyss Reichert und Michi Strohmeyr, Regie Wolfgang Backhaus.

 

 

 

 

 

 

„Die Klosettosophie“
Termine:  10.02. und 11.02. 2018 um 19.30 Uhr
Kartenpreise : 5€ normal
3€ Ermäßigt
0€ für Personen mit dem Frankfurt Pass
Tickets kann man reservieren über info@spinnkultur.de sowie über die
Telefonnummer 0157 395 60 135 !

Klosettphilosophie spiuelt im Kinder-und Jugendtheater FrankfurtDie öffentlichen Toiletten Frankfurts – ein künstlerischer Blick in unser soziales Umfeld
Der Sumpf der Drogen, die Selbstständigkeit des Toilettengangs und die Frage ob öffentliche Toiletten nicht kostenlos zugänglich sein sollten. Die Klosettosophie, eine Philosophie der öffentlichen und privaten Toiletten, bedient eine Vielzahl von gesellschaftlichen Themen.
Seit September setzen sich etwa fünfzehn Bürger_innen aus dem Raum Frankfurt unter der Leitung des kunstpädagogischen Vereins SpinnKultur e.V. genau mit dieser Thematik auseinander.
Inspiriert durch die eigene Erfahrungen auf dem stillen Örtchen verwandelt sich das Verrichten der schnellen Notdurft in eine szenische Aufführung mit Tanz, Theater und Musik im Einklang.

„Urmel aus dem Eis“
Termine:  18. Februar 2018 um 16.00 Uhr und am 19.Februar 2018 um 10.00 Uhr.

Urmel aus dem Eis beim Kinder- und Jugend-Theater FrankfurtEine spritzige – witzige Inszenierung, nach dem Kinderbuchklassiker von Max Kruse, gespielt auf einer Südseeinsel mitten im Meer.
Das Ei zitterte und bebte, jemand drückte von innen gegen die Schale. Plötzlich brach es auf, ein seltsam verknitterte Kopf drängte sich heraus und sagte:
„Qui quä pscht gluck mimikryi tsch tsch öff!“
Kein Zweifel: ein Urmel, und sprechen kann es auch schon… eine Inszenierung vom Figurentheater mimikry aus Köln.

offene Spielweise mit Tischfiguren und Masken / Spieldauer ca. 60min.
Spielerinnen: Petra Wolfram und Eva Schlanzke
Musik: Ralf Beck, Figuren: Petra Wolfram, Bühnenbild: Maren Winter,
Regie: Willi Winter

 

„Der kleine Eisbär“
Termine:  am 03., 04., 09., 10., 11., 24. und 25. März um 16.00 Uhr

Lars der kleine Eisbär, ist genauso weiß, wie die Welt, in der er lebt.

Der kleine Eisbär und der Schneehase im Kinder-und Jugendtheater Frankfurt
Inmitten von Eis und Schnee wohnt er mit seinen Eltern am Nordpolarmeer. Aber ohne Freunde ist das Leben doch langweilig. Also macht sich Lars mit seiner Freundin Leena Schneehase auf die Suche welche kennenzulernen – aber das ist gar nicht so einfach.

Eine Inszenierung im Kinder- und Jugendtheater Frankfurt, mit Musik für Kinder ab 3 Jahren und alle Schnee und Eisfans.

Mit Julian Winkelmann, Carlotta Lammann, Michaela Strohmeyr und Jan Ulyss Reichert.
Bühne eingerichtet von Zoran Ristic. Regie: Wolfgang Backhaus

 

„Der Zauberlehrling“
Termine: am 17., 18. März um 16.00 Uhr und am
13., 14., 15., 28. und 29. April um 16.00 Uhr und am
06. Mai um 16.00 Uhr.

Eine moderne Adaption des Klassikers nach J. W. Goethe in einer audiovisualisierten Szenischen Abfolge, klassisch in Szene gesetzt.

der Zauberlehrling im Kinder-und Jugendtheater FrankfurtEine Inszenierung im Kinder- und Jugendtheater Frankfurt. Ab 5 Jahren.

Mit Michi Strohmeyr und Jan Ulyss Reichert.
Bühne eingerichtet von Zoran Ristic. Buch: Ulrike Backhaus frei nach J. W. Goethe
Regie: Wolfgang Backhaus

 

 

 

 

 

„Mama Muh“
Termine: am 04. Mai um 10.00 Uhr und am 05. Mai um 16.00 Uhr

nach den Büchern von Sven Nordquist und Jujja Wieslander

Mama Muh ist eine Tolle! Eine super Kuh, eben! Sie ist die einzige Kuh auf der Welt mit Freischwimmerschein und einem Ausweis für die Bücherei. Sie kann Fahrrad fahren und hat die Krähe zur Freundin. Und jetzt will sie auch noch eine Schaukel bauen. Das findet die Krähe überhaupt nicht gut. Eine Kuh kann doch nicht schaukeln! Oder doch???

Mama Muh im Kinder-und Jugendtheater FrankfurtEine Produktion des Theater Fiesemadände
Alter: ab 3 Jahre Spieldauer: ca. 45 Min.
Spiel: Tanja Lüttner, Regie: Carsten Dittrich und Claudia Olma,
Ausstattung: Vera Kniss

 

 

 

 

 

CosDay² 2018
Termin: 21. – 22. Juli 2018

Wir dürfen uns glücklich schätzen, die japanische Popkultur weiterhin mit unserem größten Event in der größten Metropole des Rhein-Main-Gebiets zu fördern. In gewohnter Weise soll auch beim nächsten Mal das Cosplay zwei Tage lang, am 21. und 22. Juli 2018, im NordWestZentrum / Frankfurt a. M. bestimmen. Einzelne Events sind auch im kleinen Saal des Frankfurter Kinder- und Jugendtheaters zu sehen. (s.Info)
cosday2 mit dem Kinder- und Jugend-Theater Frankfurt cosday2 mit dem Kinder- und Jugend-Theater Frankfurt

Klickt euch rein unter: www.cosday.de

 

Schreibe einen Kommentar