Spielplan

Unser Spielplan 2019

Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?“
Termine: Und weil es soooo schön ist nochmal
am 20. Januar um 16:00 Uhr und
02., 09., 10., 15. und 17. Februar um 16:00 Uhr
und am 19. Februar um 10:00 Uhr.

Kartenverkauf: https://www.frankfurtticket.de/tickets/weisst-du-eigentlich-wie-lieb-ich-dich-hab-2.10040

Der kleine und große Hase lieben sich sehr, sogar bis zum Mond und wieder zurück. Sam McBratneys Geschichte ist ein moderner Klassiker.

Eine Inszenierung für Kinder ab 3 Jahren.

DER KLEINE HASE SOLLTE INS BETT GEHEN, ABER ER HIELT SICH NOCH GANZ FEST AN DEN LANGEN OHREN DES GROSSEN HASEN.

…es ist eine kurze Geschichte, kindgerecht erzählt…

… die Geschichte ist schnell erzählt – der kleine Hase, der partout nicht schlafen mag, versucht dem großen Hasen zu sagen, wie sehr er ihn lieb hat.
Worte reichen nicht aus denkt sich der kleine Hase und versucht es dem großen Hasen auch zu zeigen.Weißt due eigentlich, wie lieb ich dich hab - Theaterstück im Kinder -und Jugendtheater Frankfurt

Und so bezaubert neben Bildern und Worten auch der Sinn – wir haben uns so lieb, dass ein „Ich hab dich lieb“ nicht ausreicht, es zu beschreiben… so beginnen der große und der kleine Hase einen liebevollen Wettstreit, ohne jegliches Konkurrenzdenken, dass unsere Welt oftmals beherrscht.


Die sieben Geißlein“ Märchen für Kinder ab 3 Jahren
zu Gast im Frankfurter Kinder und Jugendtheater am 27.01. 2019 um 16:00 Uhr und am 28.01.2019 um 10:00 Uhr.

Kartenverkauf: https://www.frankfurtticket.de/tickets/die-sieben-geisslein-2.10178

„was rumpelt und pumpelt in meinem Bauch herum? ich meinte es wären sechs Geislein,
so sinds lauter Wackerstein“

Figurentheater Die sieben Geislein im Kinder-und Jugendtheater FrankfurtEin Märchen darüber, wie sieben Geißenkinder die Anweisung ihrer Mutter befolgen und dann doch alles falsch machen. Und über eine Geißenmutter, die ihren Kindern immer aus der Patsche hilft.
In einer liebevollen Inszenierung mit einem ausgeprägten Sinn für das Detail erzählt Petra Schuff die Geschichte vom Wolf und den sieben Geißlein. Mit viel Einfühlungsvermögen entsteht so eine mitreißende Aufführung, die den Staub des uralten Märchens abschüttelt.

Märchen (mittelhochdeutsch Maere = „Kunde, Bericht, Nachricht“)sind Prosaerzählungen, die von wundersamen Begebenheiten berichten.Märchen zählen zu einer bedeutsamen und sehr alten Textgattung in der Mündlichen Überlieferung. Figurentheater Die sieben Geislein im Kinder-und Jugendtheater Frankfurt
Charakteristisch für Märchen ist unter anderem das Erscheinen phantastischer Elemente in Form von sprechenden Tieren und Zaubereien. In Deutschland wurde der Begriff des Märchens insbesondere durch die Brüder Grimm geprägt. Von vielen dieser Werke entstanden im Laufe der Zeit Theaterfassungen.

Dramaturgie, Bühne, Spiel: Petra Schuff, Figuren: Mechtild Nienaber


„Der kleine Prinz“
Premiere am 23. Februar 2019
Weitere Vorstellungen am 24.02., 08.03., 09.03., 10.03., 16.03., 17.03., 22.03., 23.03., 30.03. und 31.03. jeweils um 16:00 Uhr. Am 19.03. um 10:00 Uhr.

In Antoine de Saint-Exupérys 1943 zuerst in New York erschienener Märchen-Erzählung »Der kleine Prinz« (Original: »Le Petit Prince«) begibt sich der Protagonist auf eine interplanetarische Reise. In der afrikanischen Sahara begegnet er schließlich dem Ich-Erzähler, einem notgelandeten Flieger. Der kleine Prinz teilt mit ihm seine Erfahrungen und Erkenntnisse.
Zum Inhalt: Der Ich-Erzähler schildert, wie er sechs Jahre zuvor wegen einer Flugzeugpanne in der Wüste notlanden musste. Fern der Zivilisation und mit einem begrenzten Trinkwasservorrat hatte er mit der Reparatur begonnen. Nach der ersten Nacht erschien der kleine Prinz und bat den Flieger, ihm ein Schaf zu zeichnen. Acht Tage später waren die beiden als Freunde auseinandergegangen. Der Flieger schreibt die Geschichte auf, um die Erinnerung an den kleinen Prinzen wachhalten:


Doch es ist mehr als ein Buch für Kinder. Bis heute wird die Geschichte des kleinen Prinzen als Plädoyer für Freundschaft und Mitmenschlichkeit verstanden; der Klassiker gehört zu den zwanzig meistgelesenen Büchern der Welt.

Der kleine Prinz im Kinder- und Jugendtheater Frankfurt

Jetzt zu sehen im Kinder- und Jugendtheater Frankfurt! Eine KJT Produktion mit Jan Ulyss Reichert, Michi Cordes, Hans Bolz und Johanna Rusch, Regie Wolfgang Backhaus.

 


Das Marotte-Figurentheater zu Gast im Frankfurter Kinder und Jugendtheater!
„Kuh Lieselotte“
nach dem lustigen Bilderbuch von Alexander Steffensmeier
Termine: 01. März 2019 um 10:00 Uhr und am 02. März um 16:00 Uhr.

Kuh Lieselotte im Kinder-und Jugendtheater FrankfurtDie Kuh Lieselotte ist eigentlich ganz friedlich. Sie und die Bäuerin sind dicke Freunde. Aber auch den Postboten Heiner findet die Bäuerin nett und wenn sie ihn zum Kaffeetrinken ins Haus einlädt hat keiner Zeit mehr für Lieselotte.

Lieselotte muss etwas unternehmen: Jeden Tag lauert sie dem Postboten auf um ihn zu erschrecken. Der arme Kerl hat schon Albträume. Das muss sich ändern denkt er sich. Plötzlich bekommt Lieselotte auch ein Paket und sogar die Post darf sie mit austragen. Und als sie krank ist kümmert sich Heiner um sie. Ab jetzt hat Lieselotte zwei dicke Freunde.

Kuh Lieselotte im Kinder-und Jugendtheater FrankfurtSpiel: Thomas Hänsel, Regie: Jörg Bretschneider, Ausstattung: Matthias Hänsel
Aufführungsdauer ca: 45min

Karten: https://www.frankfurtticket.de/tickets/kuh-lieselotte-2.10385

 

 

 


Das Marotte-Figurentheater erfolgreich wieder zu Gast bei uns!
„Der Grüffelo“
nach dem erfolgreichen Bilderbuch von Axel Scheffler & Julia Donaldson
Termine: 19. Mai 2019 um 16:00 Uhr und am 20. Mai 2019 um 10:00 Uhr.

Der Grüffelo beim Kinder- und Jugendtheater Frankfurt

Der große Wald ist voller Gefahren. Da ist es gut, wenn man einen starken Freund hat. Und wenn man keinen hat, erfindet man sich eben einen.So wie die kleine Maus, die jedem, der sie fressen will, mit dem schrecklichen Grüffelo droht. Dabei gibt`s Grüffelos gar nicht. Oder doch?

Für Kinder ab 3 Jahren.

Regie: Eva Kaufmann, Spiel: Claudia Olma, Ausst.: Vera Kniss

Karten: https://www.frankfurtticket.de/tickets/der-grueffelo-2.9782

Schreibe einen Kommentar