Spielplan

Unser Spielplan 2017

 


„Oh, wie schön ist Panama“ von Janosch

Termine: 29., und 30. April + 06. 07. Mai 2017 um 16.00 Uhr.
Und am 12. April um 11.00 Uhr. Sondervorstellungen am Vormittag auf Anfrage.

Oh wie schön ist Panama beim Kinder-undJugendtheater FrankfurtZum Inhalt:
Es waren einmal ein kleiner Tiger und ein kleiner Bär, die wohnten unten
am Fluß in einem kleinen Haus mit Schornstein. Sie lebten froh und zufrieden und hatten alles was sie zum Leben brauchten. Jeden Tag fing der kleine Bär Fische und der kleine Tiger ging in den Wald Pilze finden.

Aber eines Tages fand der kleine Bär im Fluß eine Kiste die himmlisch
nach Bananen duftete und auf der stand Panama geschrieben. Da war der kleine Bär überzeugt, das Panama das Land seiner Träume war, weil es ja nach Bananen duftete.
Daraufhin beschlossen die beiden sofort am nächsten Morgen aufzubrechen.
Gut ausgerüstet machten sie sich auf den Weg.
Unterwegs trafen sie allerlei Leute, denen sie von ihrem Traumland erzählten, und die sie nach der richtigen Richtung fragten, doch die meisten von ihnen hatten mit Reisen nicht viel im Sinn und waren zufrieden mit dem was sie kannten und ihnen vertraut war.
Als sie an einen Fluß kamen bauten sie ein Floß um auf die andere Seite zu
rudern. Dort angelangt, kamen sie an ihr eigenes Häuschen, erkannten es aber nicht wieder, denn mittlerweile war es verfallen und Bäume und Sträucher waren viel größer geworden.
Es gefiel ihnen so gut, dass sie meinten dies könnte nur ihr Traumland Panama sein.
So zogen der kleine Tiger und der kleine Bär in das Häuschen mit Schornstein und lebten darin noch glücklicher als zuvor.


„Tabaluga und Lilli“
Termin: 21. April 2017 um 11.00 Uhr und 16.00 Uhr.
Das Theater Fiesemadände zu Gast bei uns!

Zum Inhalt:
Es gibt Feuer. Und es gibt Eis. Die Drachen sind seit jeher die Hüter und Bewahrer des Tabaluga bei Kinder-und Jugendtheater FrankfurtFeuers.Und Arktos, der Mann aus Schnee, ist Herrscher über das Eis und wünscht sich nichts sehnlicher, als die Natur zu bezwingen und alles Leben einzufrieren. Doch von all dem will der junge Drache Tabaluga nichts wissen. Er saust lieber durch die Lüfte, treibt Unsinn und läßt Fünfe gerade sein. Doch eines Tages sieht er, wie Arktos eine Figur aus einem Eisblock meißelt: Lilli! Fasziniert von ihrem Blick und von dem Gefühl das er plötzlich in sich spürt, macht sich Tabaluga auf um jemanden zu finden, der ihm das erklären kann, das Gefühl. Aber niemand kann ihm richtig helfen. Depremiert und blind vor Sehnsucht nach Lilli tappt er schnurstracks in Arktos Falle…
Tabaluga bei Kinder-und Jugendtheater FrankfurtDas berühmte Musical von Peter Maffay und Gregor Rottschalk neu erzählt mit den Mitteln des Figurentheaters, Schauspiel und Live-Gesang.
Alter: ab 5 Jahren, Dauer: ca. 60 Min.
Spiel: Tanja Lütter & Carsten Dittrich,Text: Gregor Rottschalk, Stefan P. Maatz und Carsten Dittrich, Musik-Arrangements: Andreas Steffens, Matthias Webel u.a.
Ausstattung: Antje und Jürgen Hohmut, Vera Kniss, Projektbetreuung: Jan Mixsa

Traumreise inbegriffen für alle zwischen 3 und 99 Jahren !!!
Eine Produktion vom Frankfurter Kinder und Jugendtheater!!!

 

 

 

Kinder und Jugendtheater Frankfurt
Open Air im Nidda Park Frankfurt 2017

„PETER PAN“ nach dem Buch von James Matthew Barrie
Termine:  Premiere am 20. Mai 2017 um 16.00 Uhr,
am 23. Mai um 11.00 Uhr.
sowie am 21., 25., 26., 27., und 28ten Mai um 16.00 Uhr.

Peter Pan im Kinder- und Jugendtheater FrankfurtZum Inhalt:
Nimmerland ist in Gefahr! Captain Hook heckt in bester Piratenmanier finstere Pläne aus, um die fantastische Welt zu beherrschen. Aber Peter Pan, Wendy, John, Michael und Tinker Bell weisen ihn in seine Schranken. Dabei begibt sich Peter Pan voller Übermut in gefährliche Situationen. Manchmal schafft es der Pirat selbst besiegt zu werden, was für Überraschungen sorgt.
Eine wunder-bare Mischung aus Abenteuer, Musical und farbenfroher Spielerei.
Mit Musik von Welthits der 60`er Jahre.
Eine KIJU Produktion von Wolfgang Backhaus.


„Shaun das Schaf“
nach der erfolgreichen Trickfilmserie nun auf der Bühne
Termine:  Premiere am 03. Juni 2017 um 16.00 Uhr,
sowie am 04., 05., 10., 11., 17., 18., um 16.00 Uhr.
weitere Termine sieh unten.

Zum Inhalt:
Eine Actionreiche Komödie mit Slapstickeinlagen, Musik, einem kurzsichtigen Bauern und einem pflichtbewussten Hund und natürlich dem Schaf Shaun mit seinen vielen Ideen und seinen vielen Schafkollegen, lasst euch überraschen, besonders sehenswert.
Shaun das Schaf beim Kinder- und Jugendtheater FrankfurtEine KIJU Produktion von Wolfgang Backhaus.

 

 

 

 


„Das fliegende Schifff“
Musical nach einem russischen Märchen. Aufführung in russischer Sprache. Zusammenfassung auf Deutsch.
Termin:  18. Juni um 14.00 Uhr.

Für alle die an der russischen Kultur und russischen Sprache interessiert sind zeigt das Theaterprojekt „Einfach MUSICALisch“, in Zusammenarbeit mit dem „Kinder- und Jugendtheater Frankfurt“ in einer modernen Interpretation von Natalia Zakharova
Zum Inhalt:
Das Zarenreich.
Der Zar wird älter. Das Zarenreich ist pleite. Und trotz dessen ist auf dem Zarenhof ein freudiger Trubel. Der Zar beschließt seine einzige Tochter Zabawa mit dem geizigen adligen Polkan zu verheiraten. Polkan aber hat es auf die Krone des Zaren abgesehen. Und was ist mit Zabawa? Sie verliert ihr Herz an den Schornsteinfeger Iwan, der ihr versprochen hat sie auf einem fliegenden Schiff mitzunehmen. Die Zarentochter schwört ihrem Vater jenen zu heiraten, der ihr ein fliegendes Schiff baut. Das fliegende Schiff beim Kinder-und Jugendtheater Frankfurt
Im Sumpf.
Wanja ist in einen merkwürdigen Sumpf geraten, in dem ein Sumpfwesen/Wassermann (Wodjanoj) herrscht. Wegen der Liebe zu den bezaubernden Sumpfnymphen sind einige Männer im Sumpf verschollen. Die Ingenieure helfen dabei das fliegende Schiff aufzubauen. Aber niemand weiß, wie man damit fliegen soll.
Der Wald.
Im Wald begegnet Wanja lustigen und hungrigen Hexen. Aus Mitleid zu dem traurigen Schicksal des Schornsteinfegers Iwan beschließen die Hexen ihm das Geheimnis des Fliegens zu verraten. Mit großer Freude verkündet Wanja seiner geliebten Zarentochter den Geheimspruch. Polkan erlauscht den Geheimspruch, stiehlt das Schiff und kehrt als Sieger ins Zarenreich zurück.
Das Finale.
Der Zar geht auf das Schiff, sagt den Geheimspruch Das Schiff steigt in die Höhe, aber es fliegt nicht los. Von der Höhe erschrocken, bittet der Zar um Hilfe vom Polkan. Polkan aber will dafür die Krone. Unerwartet erscheinen Wanja und das Sumpfwesen…..


„Shaun das Schaf“
nach der erfolgreichen Trickfilmserie nun auf der Bühne
Termine:  21. Juni um 11.00 Uhr.
23., 24., 25. Juni
und 01., und 02. Juli  um 16.00 Uhr.

Zum Inhalt:
Eine Actionreiche Komödie mit Slapstickeinlagen, Musik, einem kurzsichtigen Bauern und einem pflichtbewussten Hund und natürlich dem Schaf Shaun mit seinen vielen Ideen und seinen vielen Schafkollegen, lasst euch überraschen, besonders sehenswert.
Shaun das Schaf beim Kinder- und Jugendtheater FrankfurtEine KIJU Produktion von Wolfgang Backhaus.

Schreibe einen Kommentar